Licht-Center



Reinkarnation

Rückführung in andere Leben

Eine Rückführung wird bei vollem Bewusstsein vorgenommen, es wird jeweils nur in ein Leben geführt, dieses dann von der Geburt bis unmittelbar hinter den Tod durchleuchtet, wobei das Hauptaugenmerk auf die Gefühle gelegt wird, die den Menschen auch heute noch lenken.

Nach dem physischen Tod in dem geschauten Leben wird der Kontakt mit der Geistigen Führung genutzt, um gezielte Fragen zu stellen, z. B. "Welche Paral- lelen hat das geschaute Leben mit dem derzeitigen Leben?", "Warum wurde gerade dieses Leben dazu ausgewählt?", das Wichtigste aber "Was kann ich heute tun, um die Probleme, die in dem früheren Leben entstanden sind, auf- zulösen?".

Eine Rückführung in ein anderes Leben dauert ca. 2 Stunden. Die gesamte Rück- führung wird von mir in Kurzschrift festgehalten und in den folgenden Tagen in den PC geschrieben. Im Anschluss an die Rückführung bitte ich meine Klienten, 24 Stunden nicht über das Erlebnis mit anderen Menschen zu sprechen, weil durch die aufgebaute Energie noch Informationen kommen können. Nach Ablauf dieser 24 Stunden soll der Klient dann alles aus der Rückführung aufschreiben, woran er sich noch erinnern kann. Das schriftliche Protokoll des Klienten wird mir zugesandt und ich werte dann das von mir gefertigte Protokoll der Rückführung mit dem mir vom Klienten zugesandten Protokoll aus.

In einem Nachgespräch, das bis ca. 14 Tage nach der Rückführung stattfinden sollte, werden die einzelnen Punkte der Rückführung herausgearbeitet sowie ein Bearbeitungsplan für die nächsten Wochen aufgestellt.

Eine Rückführung sollte nur in Erwägung gezogen werden, wenn ernsthafte Pro- bleme bestehen und z. B. mit REIKI das Problem nicht in den Griff zu bekom- men ist.

Bei einer Rückführung sollte immer beachtet werden, dass nur durch das Fühlen eines anderen Lebens noch keine Probleme beseitigt sind, die Arbeit beginnt nach der Rückführung, nämlich dann, wenn man genau weiß, was im heutigen Leben getan werden muss, um die Altlasten aus einem anderen Leben zu bereinigen.

An eine weitere Rückführung sollte man erst denken, wenn die eine Rückführung aufgearbeitet ist.


 

Möchten Sie mehr Informationen zu Rückführungen haben? Senden Sie eine eMail an info@reiki-huna.de.